Kompakt Studium Logistik - seit 30 Jahren eine Erfolgsgeschichte

Bild zum Thema Kompakt Studium Logistik - seit 30 Jahren eine Erfolgsgeschichte

 

Seit inzwischen 30 Jahren ist das Kompakt Studium Logistik die Weiterbildung für angehende Führungskräfte in der Logistik. In ihrer Novemberausgabe im Jahr 1987 berichtete die LOGISTIK HEUTE über die ersten Absolventen, welche ihre Zertifikate im Rahmen des 4. Deutschen Logistik-Kongress erhielten. "Der Schwerpunkt des Studiums liegt in der Befähigung zur Übernahme von Leitungsfunktionen in der ganzheitlichen Logistik. Es wendet sich vor allem an Praktiker unterschiedlicher Tätigkeitsfelder, die aufbauend auf die Berufspraxis zusätzlich Logistikspezifika lernen müssen." (LOGISTIK HEUTE 11/1987)

Den gesamten, spannenden Artikel über den damaligen Deutschen Logistik-Kongress und das Kompakt Studium Logistik finden Sie hier:  LogistikHeute11-1987_BVL.pdf

Der Fokus hat sich bis heute nicht verändert. Über die Zeit angepasst wurden natürlich die Lehrinhalte. In das Kompakt Studium Logistik fließen stetig aktuelle Erfordernisse und Veränderungen der Branche ein.

Start im Februar und Juli

Auch im dreißigsten Jahr geht das Kompakt Studiums in eine neue Runde. Neu ist, dass neben dem bewährten Start im Februar auch ein Einstieg im Juli möglich ist. Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • berufsbegleitend - nur sechs Präsenzwochen
  • fundiertes und aktuelles Logistikwissen für die Praxis
  • Management- und Führungskompetenzen im Fokus
  • Team-Projekt aus der Praxis
  • intensiver Austausch mit anderen berufserfahrenen Teilnehmern und Unternehmensvertretern
  • Abschluss als „Zertifizierter Logistik-Manager (BVL)“ ab

Mehr Informationen

 

Ansprechpartner

Bild von Sascha Prang

Sascha Prang

Seminarmanagement BVL Seminare

0421 / 94 99 10 11

Bild zum Thema
„Ich schätze am KSL den Austausch mit vielen unterschiedlichen Menschen aus der Logistik. Sie alle teilen ihre Erfahrungen, lernen von anderen Teilnehmenden und praxiserprobten Trainern. Die Teilnahme am KSL bedeutet den Ausbau des persönlichen Netzwerks in der Logistikwelt.“
Prof. Dr. Frank Giesa, Studienleiter Kompakt Studium Logistik